top of page

AGB

1. Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt telefonisch oder schriftlich über Whatsapp +41 79 680 96 16, E-Mail chauns@gmx.ch oder per Anmeldeformular auf www.chauns.ch und ist verbindlich. Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer mit den AGB einverstanden und akzeptiert diese (auch bei weiteren Kursen / Teilnahmen). Chauns, Hundetraining Raselli behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit anzupassen oder zu ergänzen.

2. Teilnahmebedingungen

Es dürfen lediglich geimpfte, gesunde und dem Kurs entsprechend fitte Hunde am Training teilnehmen. Die Hunde müssen Parasitenfrei sein und dürfen keine ansteckenden Krankheiten haben. Der Hundebesitzer ist verpflichtet Chauns, Hundetraining Raselli über allfällige Krankheiten, Einschränkungen oder Verhaltensauffälligkeiten unverzüglich zu informieren. Chauns, Hundetraining Raselli behält sich vor, Hunde aus den Lektionen bzw. Kursen auszuschliessen, die diesen Bedingungen nicht entsprechen. Tierschutzrelevante Hilfsmittel oder Umgangsweisen werden nicht toleriert und führen ebenfalls zum Ausschluss aus dem Kurs. Das Kursgeld wird bei Tierschutzrelevanten Fällen nicht zurückerstattet.

Chauns, Hundetraining Raselli behält sich vor, Lektionen vorzeitig zu beenden, wenn der Hund nicht mehr in der Lage ist dem Training zu folgen, die Kosten werden für die verbliebene Zeit nicht zurückerstattet, da das Training dem jeweiligen Hund angepasst wird.

 

3. Abmeldung:

Bei Verhinderung ist der Termin min. 24 Stunden im Voraus durch den Teilnehmer abzusagen oder zu verschieben. Geschieht dies nicht, wird der volle Preis für die Stunde verrechnet. Bei Gruppenkursen besteht kein Recht auf Rückerstattung resp. Nachholen der verpassten Stunde.

Die Ausbildnerin behält sich vor, die Lektionen in dringenden Fällen abzusagen. In solchen Fällen wird die Stunde verschoben, nachgeholt oder gutgeschrieben.

 

4. Kosten:

Die Kosten sind den jeweiligen Angeboten zu entnehmen, Preisänderungen vorbehalten. Die Fahrspesen sind im Oberengadin, Bergell und der Valposchiavo inklusive, andernorts nach Absprache.

 

5. Bezahlung:

Privatstunden werden vor Ort in bar oder per Twint bezahlt. Gruppenstunden sind im vollen Umfang im Voraus bar, per Twint oder Überweisung zu bezahlen.

 

6. Versicherung, Haftung und Bildmaterial:

Unfall- und Haftpflichtversicherung sind Sache der Kursteilnehmer. Der Hundehalter resp. dessen gesetzlicher Vertreter haftet für sich und den Hund. Chauns, Hundetraining Raselli führt die Ausbildung nach bestem Wissen und Gewissen durch und lehnt jegliche Haftungen für Schäden irgendwelcher Art ab.

 

Chauns, Hundetraining Raselli behält sich das Recht vor, Bildmaterial welches während den Kursen, Trainings etc. gemacht wird, kostenlos für Werbezwecke (Homepage, Social Media, etc.) im Zusammenhang mit dem Hundetraining zu verwenden. Ist ein Teilnehmer nicht damit einverstanden, kann er dies mitteilen.

 

7. Erfolgsgarantie:

Es kann keine Garantie auf Erfolg gegeben werden, da dieser entscheidend von der Motivation der Teilnehmer und deren Umsetzung des Trainings abhängt.

8. Copyright:

Unterlagen, welche ausgehändigt werden, sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung durch chauns, Hundetraining Raselli nicht in irgendeiner Form reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

 

©Chauns, Hundetraining Raselli, Via d'Zura 12, 7604 Borgonovo

Stand November 2023

bottom of page